Hypnotherapeutische Raucherentwöhnung

Ab heute Nichtraucher!NICHTRAUCHER haben nicht nur eine höhere Lebenserwartung,
auch die Sinnesempfindungen sensibilisieren sich wieder:
Der Geschmacks- und Geruchssinn intensiviert sich.

 Rauchen ist ein teures Hobby. Und über die gesundheitlichen Risiken weiß nun wirklich jedermann Bescheid. Selbst die “gemütliche Raucherrunde” im Restaurant oder bei Freunden ist nicht mehr, was sie war. Allenfalls wer selbst raucht, toleriert noch das Rauchen in der Wohnung. Und erst der Husten am Morgen und der Geschmack nach kaltem Zigarettenrauch – Hand aufs Herz – auch Sie finden das nicht begeisternd.
Wenn Sie erst einmal so weit sind, dass Ihnen das bekannt vorkommt, fehlt Ihnen zum Aufhören nur noch die Entscheidung.

 

Die Rückfallquote bei Rauchern, die versuchen im Alleingang aufzuhören ist hoch – sie liegt bei etwa 93 %. Ein Klient hatte nach mehreren Versuchen schon fast aufgegeben. Er hatte alles Mögliche versucht: Nikotinkaugummi, Nikotinpflaster verhalfen ihm nicht dazu, Nichtraucher zu werden. Sein Motto lautete: “Ich habe aufgehört, mit dem Rauchen aufzuhören”. Heute ist er froh, nicht mehr rauchen zu müssen. “Der Geschmack der Speisen ist intensiver als früher. Ich nehme Gerüche/Düfte wahr, die ich als Raucher gar nicht mehr bemerkt habe”.

 

Tabakkonsum beeinflusst das menschliche System auf unterschiedliche Weise

  • Der Körper eines Rauchers verlangt Nikotinnachschub
  • Die Psyche meint, Rauchen beruhigt und steigert die Konzentration
  • Eine Zigarette in der Hand vermittelt ein Gefühl der Sicherheit

Der Verursacher dieser Auswirkungen ist Ihre “Stille Eminenz” – Ihr Unterbewusstsein. Hier sind nicht nur Ihre eigenen Erfahrungen gespeichert, sondern auch das, was Sie vom “Hörensagen” kennen und glauben. Ihr Unterbewusstsein entwirft das Bild, das Sie von der Welt und ihren Funktionen haben. Deshalb ist es häufig ohne professionelle Unterstützung kaum möglich, die inneren Hindernisse zu überwinden und NICHTRAUCHER zu werden.

Die “Hypnotherapeutische Raucherentwöhnung” beschäftigt sich – anders als andere Methoden – nicht mit den Symptomen des Körpers und der Psyche, sondern, geht gleich an die Wurzeln des Problems. In der Trance wird Ihr Unterbewusstsein direkt angesprochen. Auf diese Weise werden tief greifende Verhaltensmuster (beispielsweise das Rauchen beim Kaffee, beim Bier, vor und nach dem Essen usw.) aufgelöst und neue gewünschte Verhaltensweisen werden wirksam verankert.
Ihr Unterbewusstsein hindert Sie nun nicht mehr daran aufzuhören, sondern unterstützt Sie dabei, sich als NICHTRAUCHER wohlzufühlen. Die Wirkung macht sich nicht nur auf der körperlichen Ebene bemerkbar – Sie werden ohne Stress und die gefürchteten Entzugserscheinungen zum NICHTRAUCHER.

 

Die Wirkung der “Hypnotherapeutischen Raucherentwöhnung” ist durch diverse Studien wissenschaftlich belegt. Ich orientiere mich mit meiner Arbeit am “Tübinger Programm” (Akademie der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose).

 

Fassen Sie Mut  – machen Sie den ersten Schritt in ein raucherfreies Leben und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Kennenlerntermin: Telefon 0951-2999402

 

 

 

Meine Klienten kommen aus Bamberg und Umland (Sonneberg,Coburg, Lichtenfels, Kronach, Kulmbach, Bayreuth, Forchheim, Erlangen, Nürnberg, Fürth, Hassfurt und Schweinfurt).