Phobien

Als Phobie werden extreme Ängste bezeichnet, die in objektiv ungefährlichen Situationen auftreten.

Während ein Großteil der Menschen keine Probleme mit geschlossenen Räumen, einem Flug über den Atlantik oder Spritzen hat, löst schon der Gedanke daran bei Menschen mit einer Phobie Angst und Panik aus.

Damit einher geht ein Gefühl des Kontrollverlusts, man ist nicht mehr Herr seiner Sinne. Körperlich macht sich ein rasendes Herz bemerkbar sowie Zittern, Schweißausbrüche oder Schwindel und Bewusstseinsstörungen. Das Gefühl, nicht mehr die Kontrolle zu haben und nicht richtig zu sein macht den Betroffenen am meisten zu schaffen.

Der Auslöser für eine Phobie ist den meisten Menschen in der Regel nicht bewusst. Unser Gehirn versucht uns vor schlimmen Erlebnissen in der Vergangenheit zu schützen, daher haben wir keinen Zugang mehr zu diesem Ereignis. Unser Körper hat diesen Schreckmoment allerdings gespeichert und reagiert in der auslösenden Situation sofort darauf.

Das muss jedoch kein Dauerzustand sein. Je nachdem, wie belastend und einschränkend jemand seine Phobie im Alltag findet, lässt sich damit gut leben. So wird jemand mit Flugangst einfach nicht fliegen und wer Probleme mit Fahrstühlen hat, nimmt einfach die Treppe. Manche Phobien schränken den Betroffenen jedoch so sehr ein, dass ein normales Leben schwierig bis unmöglich ist. Zudem zieht es oft andere Probleme nach sich, wenn auslösende Situationen vermieden werden. Wer wegen einer Phobie jahrelang nicht zum Zahnarzt geht riskiert auf lange Sicht die Zahngesundheit und wer sich vor Menschenmengen scheut kann in eine Depression rutschen.

Phobien lassen sich mit therapeutischer Hilfe ohne Medikamente und in wenigen Sitzungen auflösen. Zurück bleibt ein Gefühl der Erleichterung und der Eindruck, endlich wieder die Kontrolle über das eigene Leben zu haben.

Hypnose und Verhaltenstherapie haben sich als besonders wirkungsvoll in der Behandlung von Phobien gezeigt. Mit Hypnose lassen sich in einer entspannten Umgebung und mit Hilfe eines Therapeuten tiefere Bewusstseinsschichten erreichen. So kann der Auslöser der Phobie gefunden und das Problem an der Wurzel behandelt werden.

Sie haben Interesse an einem Termin mit mir?

Gerne können Sie hier einen Termin vereinbaren. Ich freue mich auf Sie!