Entspannungsverfahren

Autogenes Training

Schnecken sind mit einer natürlichen, sehr effektiven Rückzugsmöglichkeit ausgestattet: Sie tragen Ihr Haus sichtbar auf dem Rücken. Wenn das Rundherum zu viel oder bedrohlich wird, verschwinden sie einfach.  Bei den Menschen ist das nicht so offensichtlich geregelt. Der persönliche Ruheort eines Menschen liegt unsichtbar in seinem Inneren. Und viele Menschen wissen gar nichts von seiner Existenz. Tief in sich zur Ruhe zu kommen – sich warm, ruhig, wohl und lebendig zu fühlen, gehört für die meisten Menschen nicht zum täglichen Befindlichkeits-Repertoire.
Das Autogene Training verschafft Ihnen Zugang zu Ihrem persönlichen „Ort der Entspannung“.

 Dass Entspannung durch Selbstbeeinflussung erreicht werden kann, ist bereits seit dem Altertum bekannt. In den 1920er Jahren beschäftigte
sich der Psychotherapeut Dr. H. J. Schultz (Berlin) intensiv mit den Wirkungen der Hypnose und entwickelte ein leicht zu erlernendes Verfahren
der Selbsthypnose: Das Autogene Training.

Autogenes Training können Sie ohne besonderen Aufwand überall praktizieren.
Sie brauchen dafür keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten. Sie müssen sich dabei nicht einmal hinlegen. Mit wenigen kurzen Sätzen lernen Sie in einen Zustand der Ruhe, nach innen zu gehen – sich in Ihr inneres Schneckenhaus zurückzuziehen.

Durch das kontinuierliches Praktizieren des Autogenen Trainings erreichen Sie schnell einen ruhigen ausgeglichenen Zustand. Im Kurs für Fortgeschrittene lernenSie durch gezielte positive Konditionierungen angemessen und ruhiger mit Stress auslösenden Situationen umzugehen.  

Autogenes Training wirkt ausgleichend und beruhigend:

  • Ängste werden gemindert
  • Ihre Stimmung hebt sich
  • Sie fühlen sich sicherer und selbstbewusster.

 Nachweislich wirksam ist Autogenes Training auch

  • zur Behebung bzw. Linderung diverser psychosomatischer Störungen wie beispielsweise
  • Kopfschmerzen, Verspannungen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche.

Sie erlernen im  Autogenen Training einprägsame Grundübungen,
die aufeinander aufbauen und mit deren Hilfe Sie sich zu Hause selbst in einen tiefen
Entspannungszustand versetzen können.

Einzelsitzungen   

 Nicht jeder Menschen empfindet die Teilnahme an einem Kurs mit anderen Teilnehmern
als optimal.  Sie möchten Autogenes Training lieber in Einzelsitzungen lernen? Dann bin ich
ganz für Sie da. Ihre Termine können wir flexibel vereinbaren. Die Grundstufe des Autogenen Trainings (Einzelsitzungen) umfasst  5 x 45 Minuten.
Der Paketpreis für Einzelsitzungen der Grundstufe Autogenes Training beträgt inkl. Vorgespräch 380,- €.

 

Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Das Leben ist ein wenig wie Autofahren: Wenn Sie immer nur Gas geben, geht Ihnen irgendwann der Treibstoff aus. Statt rechtzeitig nachzutanken, fahren viele Menschen mit durchgetretenem Gashebel weiter, bis nichts mehr geht.

 Konzentration (Spannung) und Entspannung halten das Leben in Bewegung. Eine ausgewogene Mischung dieser beiden Komponenten in Ihrem Leben beschert Ihnen Leistungsfähigkeit und damit Lebensqualität. Sind Sie entspannt, haben Sie den Kopf frei für neue Ideen und können sich erfrischt Ihren Aktivitäten widmen. 

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein wissenschaftlich anerkanntes Entspannungsverfahren. Substanziell geht es bei der Progressiven Muskelrelaxation darum, dass Sie den Zustand der Spannung Ihres Körpers und den Übergang in die Entspannung bewusst wahrnehmen. Die Praxis von PMR vermittelt Ihnen die Sensibilität, zu erkennen, wann Ihr Körper Stresssymptome signalisiert und Sie lernen in meinem Kurs Progressive Muskelentspannung, wie Sie sich aktiv und in kurzer Zeit entspannen können.

 Die Methode der Progressiven Muskelentspannung wirkt im Übrigen nicht nur auf den
physischen Körper. Bei regelmäßiger Praxis werden Sie merken, dass Sie sich auch Ihr
Stimmungsbild positiv verändert
. Zudem lindert oder behebt die Progressive Muskelentspannung viele psychosomatische Beschwerden – sie kann Schlafstörungen und  Migräne lindern und wirkt sich positiv auf den Verlauf chronischer Hauterkrankungen, funktionelle Störungen in den Verdauungsorganen, Spannungskopfschmerz oder bei essenzieller Hypertonie aus.

Einzelsitzungen   

 Nicht jeder Menschen empfindet die Teilnahme an einem Kurs mit anderen Teilnehmern
als optimal.  Sie möchten Autogenes Training lieber in Einzelsitzungen lernen? Dann bin ich
ganz für Sie da. Ihre Termine können wir flexibel vereinbaren. Die Grundstufe des Autogenen Trainings (Einzelsitzungen) umfasst  5 x 45 Minuten.
Der Paketpreis für Einzelsitzungen der Grundstufe Autogenes Training beträgt inkl. Vorgespräch 380,- €.

 

Sie haben Interesse an einem Termin mit mir?

Gerne können Sie hier einen Termin vereinbaren. Ich freue mich auf Sie!